Startseite | Impressum
Sie sind hier: Startseite // Trauer

Flint

Flint 17.04.2017 (29.10.2015)

Flint ist leider an Ostern gestorben. Er hatte Piroplasmose, er wurde behandelt aber die inneren Organe haben untersagt. Morgen früh ging es ihm schlechter und Mittags ist er gestorben. Bei den Orthodoxen sagt man, wenn man am Ostern stirbt, landet man im Paradies...... Die Pflegefamilie hat gestern nur geweint....

Flint

Flint geht es nicht so gut. Er kann zwar aufstehen, aber isst schlecht und bekommt immer noch weiter Infusionen und Medikamente.

Flint in Donezk

27.03.2017

Flint ist krank und befindet sich seit gestern beim Tierarzt. Er hat Probleme mit dem Leber und Nieren. Er hat Fieber gehabt, wollte nichts essen, nicht spazieren gehen. Er bekommt jetzt Spritzen und Infusionen. Die PS wird ihn morgen besuchen.

Flint 24.08.2015

Flint ist ca. 6-7 Jahre alt und ca. 54 cm groß.

Die letzten 2 Jahre wohnte Flint auf einem Automarkt und hat dem Wächter geholfen, den Markt nachts zu bewachen. Letztes Jahr ist in Donezk der Krieg ausgebrochen. Der Automarkt wurde geschlossen und der Hund wurde einfach vertrieben. Für Flint war es sein Zuhause und noch 6 Monate lang wohnte er in der Nähe vom ehemaligen Automarkt.

Vor einiger Zeit wurde er von der Straßenbahn überfahren und dadurch hat er sein Bein komplett verloren. Der Unfall ist spät Abend passiert. Die Augenzeugen haben die lauten Schreie von Flint gehört und gesehen, wie er weggelaufen ist. In ein paar Tagen ist Flint zurück zu diesem Platz gekommen und den Rest von seinem Beinchen sah schlecht und entzündet aus. Er wurde zusammen mit anderen Hunden gefangen und auf den Quarantäneplatz gebracht. Erst wollte man ihn einschläfern, da Flint ein alter behinderter Hund ist, der keine Vermittlungschance in Donezk hat. Die Volontäre haben für ihn gekämpft. So ist Flint im Tierheim PIF gelandet. Dort wurde er operiert und den Rest von seinem verletzten Bein entfernt wurde.

Flint ist ein super netter, liebevoller Hund, der sich gut mit Menschen versteht. Mit anderen Hunden könnte es manchmal Probleme geben. Er hat nichts Gutes in seinem ganzen Leben gesehen. Man sieht nur Traurigkeit und Schmerz in seinen Augen. Wir wünschen uns sehr, dass Flint seine Menschen noch trifft und damit schöne Seiten von Leben sieht.

Flint 17.01.2017

Flint 21.09.- 17.10.2016

Flint 26.03.2016

Flint beim Abend Spaziergang (Jan. 2016)

03.09.2015

Flint und Katzen: Eine Aggression hat er nicht gezeigt, aber ein Interesse schon. Vielleicht, wenn Flint eine Katze auf der Straße sehen würde, würde er zur Katze laufen. Aber wahrscheinlich ohne Aggression zu zeigen.

Update 09.11.2015

Flint ist schon auf der PS in einem separaten Vollier, wo er in einem kleinem Hundehaus wohnt. Flint ist total lieb zu Menschen, hört sehr gut zu und reagiert sofort auf das, was man ihm sagt. Der Mensch ist für ihn ist wie sein Gott. Mit den anderen Hunden kann es zum Streiten kommen. An seiner Behinderung hat es sich noch nicht komplett eingewöhnt, d.h. er fühlt sich noch nicht 100% sicher auf 3 Beinen.

Flint 09.11.2015

Erhaltene Spenden

  • 25,-- Pia G.

Erhaltene Spenden zum 03.04.2017

  • 25,-- Myriam B.
  • 40,-- Birgit

Überweisung

Erhaltene Spenden zum 01.03.2017

  • 25,-- Myriam B.
  • 40,-- Birgit

Überweisung

Erhaltene Spenden zum 30.01.2017

  • 25,-- Myriam B.
  • 40,-- Birgit G.

Überweisung

Erhaltene Spenden zum 02.01.2017

  • 25,-- Myriam B.
  • 40,-- Birgit

Überweisung